IGS Kastellaun

Sie sind hier: Startseite » Oberstufe » Abitur

"Alte" Abiturarbeiten

Abiturunterlagen

Die Aufbewahrungsfrist für die schriftlichen Abiturarbeiten endet nach 10 Jahren. Alle älteren Abiturarbeiten werden nach vorheriger Absprache von der Schule an die ehemaligen Abiturientinnen und Abiturienten ausgehändigt. Die Formalitäten werden von Frau Müller (Tel.: 06762 933611, email: g.müller(at)das-hier-loeschen.igs-kastellaun.de) geregelt (Bitte Angabe des Abiturjahrgangs, der Leistungskurse und der LK-Lehrer).

Abiturarbeiten, die älter als 12 Jahre sind, werden entsorgt.

 

 

 

Die Seite enthält wichtige Informationen rund um das Abitur

Die aktuell gültige Abiturprüfungsordnung enthält wichtige Regelungen zur Vorbereitung und Durchführung des Abiturs. Sie kann mit Hilfe des Links von der hinterlegten Web-Seite heruntergeladen werden.

Die Abiturprüfungsordnung liegt auch in Papierform zur Einsicht in der Schule bereit (Anfrage bitte an Frau Gaby Müller richten).

Aufgabensammlung zum Zentralabitur

Aufgabensammlung

zu den Bildungsstandards für die allgemeine Hochschulreife in den Fächern

Deutsch, Mathematik, Englisch und Französisch

Die Aufgabensammlung zeigt exemplarisch, wie die in den Bildungsstandards beschriebenen Kompetenzen und Vorgaben für die Abiturprüfung in Aufgaben und Erwartungshorizonte übersetzt werden können.

Auf der Homepage des IQB steht die sogenannte Aufgabensammlung zur Verfügung.

Es handelt sich um Beispiele für Abituraufgaben in Deutsch, Mathematik, Englisch und Französisch einschließlich Erwartungshorizont und Bewertungshinweisen, die den Anforderungen der Bildungsstandards entsprechen. Sie sollen allen Interessierten als Orientierung dienen.

Ein ergänzender Hinweis: Es ist wichtig, auch die den Aufgaben für jedes der Fächer vorangestellten „Begleitenden Dokumente“ zu lesen, da diese für das Verständnis wichtig sind.

Die Aufgabensammlung ist zu erreichen direkt über die Homepage des IQB unter dem Link

https://www.iqb.hu-berlin.de/bista/abi

 

Die Bildungsstandards lösen die "Einheitlichen Prüfungsanforderungen in der Abiturprüfung" (EPAs) in den Fächern Deutsch, Mathematik, Englisch und Französisch ab. Ab dem Schuljahr 2016/2017 sollen die Abiturprüfungen in allen Bundesländern auf den Bildungsstandards basieren. Sie enthalten Regelstandards auf einem grundlegenden und einem erhöhten Niveau. Lernaufgaben zu ausgewählten Standards und Prüfungsaufgaben zum Erwerb der Allgemeinen Hochschulreife illustrieren die allgemeinen Aussagen.

In den übrigen Abiturfächern gelten nach wie vor die "alten" EPAs. (Einheitliche Prüfungsanforderungen). Auch sie stellen die grundlegenden Anforderungen in den Fächern allgemein und durch Beispielaufgaben konkretisiert dar. Die EPAs können über den Link: Einheitliche Prüfungsanforderungen in den Abiturfächern heruntergeladen werden.

Abi-Jahrgang 2016

Abi-Jahrgang 2016

Abifeier

In Schuljahr 2015/16 haben 94 Abiturientinnen und Abiturienten das Abitur an der IGS Kastellaun bestanden. Bei 19 Abiturientinnen und Abiturienten stand die Eins vor dem Komma, der Gesamtdurchschnitt betrug 2,5. Auf der Abiturfeier wurden zahlreiche Preise vergeben. So erhielt  Manuel Utsch den Preis der Ministerin für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur des Landes Rheinland-Pfalz für besonderes soziales Engagement. Den jahrgangsbesten Abiturientinnen und Abiturienten wurden Preise für ihre Leistungen in den folgenden Fächern verliehen: In Physik von der Deutschen Physikalischen Gesellschaft und in Mathematik von der Deutschen Mathematischen Vereinigung an Dennis Derewjanko, in Chemie von der Gesellschaft Deutscher Chemiker an Lena Neumann, vom PEN-Zentrum Deutschland und von der VBIO an Johannes Birk, in Ethik von der Deutschen Gesellschaft für Philosophie an Lukas Bürger. Außerdem ehrte der Förderverein der IGS Kastellaun Pavitarpal Singhlitt für sein Engagement im Schulleben. Die jahrgangsbeste Abiturientin Daniela Wickert mit der Durchschnittsnote 1,0 wurde mit € 50,-- vom Förderverein bedacht. Ebenso erhielt sie einen mit € 500,-- verbundenen Förderbetrag aus der Stiftung des Autohauses Massmann.

 

 

Folgende Schüler haben die Allgemeine Hochschulreife erreicht:

 

Florian Adams, Simmern; Sarah Bast, Kirchberg; Patrik Berns, Mastershausen; Christian Birk, Kastellaun; Johannes Birk, Kastellaun; Benjamin Boos, Buch; Leon Boos, Sohren; Mira Boos, Bell-Völkenroth; René Boos, Kastellaun; Lukas Bürger, Buch; Irina Christ, Emmelshausen; Dennis Derewjanko, Reckershausen; Kai Diehl, Tiefenbach; Samuel Dillig, Simmern; Joshua Dorr, Kastellaun; Josua Emmel, Kappel; Theresa Emmel, Buch; Viktor Engel, Blankenrath; Anika Ermert, Bell-Völkenroth; Saymon Luca Ev, Kisselbach; Jan-Niclas Gehre, Blankenrath; Katja Gewehr, Bell-Krastel; Dorothee Görgen, Emmelshausen; Katharina Grunow, Neuerkirch; David Hammes, Beltheim; Jana Hansen, Blankenrath; Annalena Hill, Leiningen; Hanna Hölzl, Simmern; Jan Oliver Hubert, Keidelheim; Paul Huesgen, Sohren; Annalena Huth, Bell-Hundheim; Elias Idel, Kastellaun; Eva Jakobs, Tellig; Miriam Jansen, Simmern; Marvin Jost, Belg; Jule Kemper, Uhler; Ronja Kern, Hasselbach; Christine Kerres, Norath; Julia Kerres, Norath; Thore Klingels, Kirchberg; Lisa-Marie Klotz, Kastellaun; Alex Koch, Kastellaun; René Kochems, Bell; Marian Kost, Pfalzfeld; Felix Krämer, Spesenroth; Franziska Krämer, Beltheim-Mannebach; Christoph Krauß, Bell; Sarah Krimmnel, Steinbach; Simon Kutzner, Beltheim; Max Leonov, Blankenrath; Gerda Liesenfeld, Emmelshausen; Niklas Linck, Simmern; Renate Maier, Sohren; Anna Martin, Laubach; David Marx, Kappel; Marcel Mildner, Dillendorf; Janek Müller, Dickenschied; Svenja Naß, Gondershausen; Emanuel Neugebauer, Bickenbach; Lena Neumann, Lieg; Nora Overmann, Niedert; Romina Plett, Gödenroth; Theresa Reis, Argenthal; Maren Rheingans, Argenthal; Andreas Rohde, Neuerkirch; Lisa Schädler, Kastellaun; Miriam Scherr, Kastellaun; Tobias Scherschel, Argenthal; Lena Schnorr, Zilshausen; Julia Seibel, Peterswald-Löffelscheid; Mila Sieben, Bell; Pavitarpal Singhlitt, Kastellaun; Leonard Spies, Riesweiler; Jule Marie Steffens, Oppertshausen; Jan Stein, Boppard; Louisa Stupp, Hasselbach; Julia Sülzle, Laufersweiler; Lucas Testor, Schwall; Sabrina Theisen, Grenderich; Lea Sophie Thelen, Kümbdchen; Theresa Thelen, Laubach; Sandra Thomas, Kastellaun; Artur Tissen, Emmelshausen; Victoria Tries, Rheinböllen; Manuel Utsch, Schwarzen; Lea Vogel, Lingerhahn; Ramon Wagner, Beltheim-Schnellbach; Pierre-Yves Wehr, Mastershausen; Luca Weinem, Mastershausen; Daniela Wickert, Mörschbach; Simon Will, Emmelshausen; Alissa Wolff, Fronhofen; Jan-Philipp Zilles, Mörsdorf; Nicole Zmija, Mastershausen.