IGS Kastellaun

Sie sind hier: Startseite » Schulleben » Künstlerisches » Wettbewerbe

Wettbewerb: AstraDirect Jubiläums-Kunst-Schulwettbewerb 2018

Unsere Beteiligung am Wettbewerb bestand darin zwei Spinde mit Schließfächern der Firma Astra unterschiedlich zu gestalten. Die Mitglieder des Leistung- und Grundkurses gingen mit viel kreativem Einsatz ans Werk.

„Nightmare on Sugar Street“ - Teilnahme des GK und LK Kunst der Klassenstufe 11 am 44. Internationalen "jugend creativ"- Wettbewerb

„Nightmare on Sugar Street“

Unser Film „Nightmare on Sugar Street“, den wir beim 44. Internationalen Jugendwettbewerb von den Volks- und Raiffeisenbanken, eingereicht hatten, gewann den 2. Preis auf Landesebene. Wir haben den Wettbewerb zum Anlass genommen uns mit Film im Allgemeinen und mit der Technik des Stop-Motions-Film im Detail auseinanderzusetzen. Da es um Traumbilder und Sequenzen und Weltenwandler ging lag nahe sich erst einmal auch assoziativ und traumwandlerisch mit dem Thema auseinanderzusetzen.

Das Thema „Weltenwandler“ interpretierten wir, als eine fantasievolle Traumsequenz, aus Kombinationen von den von uns selbst entworfenen und ausgearbeiteten Bildern. Die Bilder, die sowohl surreal, als auch real waren, wurden von uns zu einem surrealen, traumhaften Inhalt zusammengefügt. Unser Film basiert auf der Grundstruktur der wirklichen Traumwelt, in der Träume keinen Anfang und kein Ende besitzen. Als Verbindungssequenz dienten uns Bilder von uns selber als Schlafende und Träumende, sowie ein kleines Mädchen, welches in den Sequenzen immer wieder auftaucht und unser aller Traum-ich repräsentiert. Ausgangsmaterial unseres Films „Nightmare on Sugar Street“ waren von uns surreal gemalte oder gezeichnete Bilder, welche wir in der Auseinandersetzung mit surrealen Künstlern und ihrer Techniken umsetzten. Entweder wurden Veränderungen von Bildelementen direkt Schritt für Schritt mit der Fotokamera fotografierten, oder aber eingescannt und dann am PC mit Photoshop minutiös bearbeitet. Unsere Fotos machten wir zum Teil vor einem Green Screen und setzten sie in Bilder und Hintergründe ein.  Musik für unseren Film fanden wir im Internet in Plattformen, wo „GEMA freie“ Musik angeboten wird. So entstand ein 10 minütiger Film. Dass unser Film nicht nur uns gefällt, hat uns der 2. Preis als gezeigt, worüber wir uns sehr gefreut haben!

Sonja Wagner, Lisa Klotz, Louisa Stupp und S. Titze

Textilwettbewerb "In Hülle und Fülle" 2014

Textilobjekt der Kunst AG ausgestellt im Gesamtverband für Textil & Mode in Berlin

2. Preis für die Kunst AG im Textilwettbewerb 19.062014

Auch dieses Jahr nahm unsere Schule wieder erfolgreich am von der Initiative Handarbeit und dem Fachverband Textil e.V. sowie von den Kultusministerien der deutschen Bundesländer ausgeschriebenen Schülerwettbewerb für textiles Gestalten teil.

 

Um „Hülle und Fülle“ sollte es dieses Jahr gehen. Die Vorgabe der Veranstalter, auf der Basis von zeitgemäßer Textildidaktik zu einer intensiven Auseinandersetzung mit Textilien, textilen Techniken und textilem Design anzuregen, wurde von der Kunst AG unter der Leitung von Simone Titze in die Tat umgesetzt: Greta Leinker, Elisa Ermert, Violetta Diel, Celine Eve Gaines, Kiara Titze und Sarah Scharding (allesamt Klassenstufe 8), die die ständigen Mitglieder der AG darstellen, legten Hand an und entwickelten ein tragbares textiles Objekt, welches die Hülle und Fülle der Welt und des Universums darstellen sollte.

 

Die Arbeiten wurden von einer Jury unter Leitung von Frau Prof. Dr. Waltraud Rusch, Prorektorin der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe und Vorsitzende des Fachverbands ...textil..e.V bewertet. Karin Terdenge, Bildungsreferentin beim Gesamtverband der deutschen Textil- und Modeindustrie und David R. Gilliver, Vorstandsvorsitzender der Initiative Handarbeit, lobten als Veranstalter die Qualität der eingereichten Arbeiten.

 

Das Projekt der Kunst AG überzeugte die Jury und wir sind stolz darauf mit diesem fantasievollen Werk in der Kategorie der Sekundarstufe I: 5.-10. Klasse deutschlandweit den 2. Platz gemacht zu haben.

Information über die weiteren Preisträger sind zu finden auf der Homepage des „Gesamtverbandes Textil & Mode“ und der „Initiative Handarbeit e.V.“.

Textilwettbewerb Hülle und Fülle

Detailansicht 1

Entstehungsprozess unseres Textilobjekts der Kunst-AG vom März 2014

Textile Bekleidungsobjekte des Leistungskurses Klasse 13/2013