IGS Kastellaun

Alles im Teig: Schülerinnen und Schüler der IGS kochen um die Wette

Die Köche und Köchinnen der IGS Kastellaun mit den Betreuerinnen präsentieren ihre leckeren Drei-Gang-Menüs

In der zweiten Vorrunde des bundesweiten Schülerkochwettbewerbs „Alles im Teig“, bei dem die IGS Kastellaun mit zwei Teams unter der Leitung von Amelie Brust und Daniela Gewehr antrat, tischten die Schülerinnen und Schüler des ersten Teams, die Hunsricker Stars (7. Klasse: Sandy Plies, Maximilian Huth, Delia Klaas, Alexandra Schug, Hendrik Stein) ein Drei-Gänge-Menü auf, das regional ausgerichtet war. Inspiriert durch den Film „Die andere Heimat -Chronik einer Sehnsucht“ wurden Huchsensupp mit Marschkleesja (Vorspeise), Gefillte Klees mit Abbelmus und glasertem Wurzelgemis (Hauptgang), Dampnurelscha uff Vanille-Himbeer-Spiegel (Nachspeise) zubereitet.

Das zweite Team, Raggazza Potenza (Klasse 8: Lea König, Alicia König, Nele Schneider, Jula Huitema), zog es dagegen nach Italien: Auf warme Pizzabrötchen zu Salat im Parmesankörbchen mit Paprikadip folgte ein Hähnchenbrustfilet mit Salbei in Parmaschinken, Schmortomaten und abgeschmolzene Spinatklößchen. Ein warmes Schokotörtchen mit flüssigem Kern und Zimtparfait auf Granatapfelspiegel rundete das Menü ab.

Die Jurorin und Profiköchin Maria Fohr bewertete u.a. die Qualität der Speisen, die Einhaltung der Kochzeit (120 Minuten), das Anrichten der Speisen, das hygienische Arbeiten und die Dekoration der Tische. Die Schülerinnen und Schüler der IGS freuten sich über das Lob und die Aussicht auf das Landesfinale.

 

 

 

 

 

Schülerkochpokal

Teilnehmer am Wettbewerb "Schülerkochpokal"

Zwei Teams aus Klasse 7 und 8 nehmen am Schülerkochpokal 2013/2014 teil

Das erste Vorkochen, bei dem nicht nur der Geschmack der Speisen und die Tischdekoration von Profiköchin Maria Föhr beurteilt wurden, sondern auch die Fertigkeiten bei der Zubereitung und selbst das Aufräumen und Spülen, fand am 11.12.2013 statt.

Das Motto war: Alles mit Teig.

Die beiden Teams und ihre Lehrerinnen Frau Daniela Gewehr und Frau Amelie Brust ernteten viel Lob für ihre aufwändigen Menüs:

 

Team "Hunsricker Stars"

Menü: Markklößchensuppe

Gefüllte Klöße mit Zwiebelbutter, Wurzelgemüse und Apfelmus

Dampfnudeln auf Himbeere-Vanille-Spiegel

(Alexandra Schug, Maximilian Huth, Delia Clas, Sandy Plies)

 

Team "Ragazza Potenza"

Salat im Parmesankörbchen mit Paprikadip und Pizzabrot

Hähnchenbrust in Parmaschinken, abgeschmolzene Spinatklösschen und Schmortomaten

Warme Schokoküchlein, Zimtparfait und gefüllte Feigen

(Nele Schneider, Jula Huitema, Lea König, Alicia König, Ersatzmann: Hendrick Stein)

 

Wir drücken unseren Teams für das zweite Vorkochen die Daumen und sind gespannt, wie sie Rheinland-Pfalz weit abschneiden. Für alle, die probieren durften, ist klar: Das war sehr, sehr gut!

Claudia Schultze (Didaktische Koordinatorin)