IGS Kastellaun

Sie sind hier: Startseite » aus den Teams » Team 7/8 » Integrationstage

Integrationstage in der Stufe 7

Zum Konzept unserer Schule gehören die Integrationstage. Dabei handelt es sich um zwei Schultage zu Beginn des Schuljahres, die den Klassenlehrern zusammen mit ihrer neuen Klasse zur Verfügung stehen.

Funktion der Integrationstage

Mit dem 7. Schuljahr beginnt für die Schülerinnen und Schüler ein neuer Abschnitt in ihrem Schulleben. Sie haben sich zusammen mit ihren Eltern für einen besonderen Schwerpunkt entschieden (unter „Schwerpunktklassen“ finden Sie genauere Informationen). Je nach ihrem Schwerpunkt ( z.B. Sprachen oder Naturwissenschaften) befinden sie sich nun in einer neu zusammengestellten Klasse mit Kindern, die gemeinsame Interessen haben.

Zu einer gut funktionierenden Klassengemeinschaft gehören aber nicht nur gemeinsame Interessen, sondern gehört natürlich auch ein Zusammengehörigkeitsgefühl. Genau darum geht es in diesen zwei Tagen. 

Das Konzept sieht vor, dass die Schülerinnen und Schüler sich auch außerhalb des Schulalltages besser kennen und Wert schätzen lernen. Mit Unterstützung unserer Sozialpädagogen und den Möglichkeiten des in der Nähe gelegenen Hauses „Funtasie“ werden mit viel Spaß gruppendynamische Prozesse angestoßen. Das Miteinander in der Klasse wird gestärkt und Schüler wie Lehrer profitieren von den vielen Impulsen.

Auch eine Übernachtung mit der Klasse ist möglich.