IGS Kastellaun

Ein etwas anderer Wandertag……

Ein etwas anderer Wandertag……

Den letzten Wandertag am Ende der 8. Klasse im Schuljahr 16/17 gestaltete die 8c mit ihren Klassenlehrern Frau Senz und Herrn Franzen als Kanutour auf der Lahn.

Start der Kanutour war am Schiffstunnel der Lahn in Weilburg und das Ziel war in Aumenau.

Sehr interessant waren der eben schon erwähnte Schiffstunnel mit einer Doppelschleuse am Ende und viele von Hand zu bedienende Schleusen im Verlauf der Strecke. Infolge der wochenlangen Trockenheit zuvor  hatte der Fluss keine nennenswerte Strömung und die Kids und Begleiter mussten jeden Meter hart erarbeiten, sodass am Ende ein kühlendes Bad in der nicht wirklich kühlen Lahn zwingend erforderlich wurdeJ

Es war sehr schön zu beobachten, wie sich alle Kids "reinhängten" und die Paddel quälten, um Vortrieb zu erzeugen, der Spaß dabei aber nicht auf der Strecke blieb.  Den in der Lahn lebenden sehr aggressiven "Schnappdichmännchen"  konnten alle Boote dank ausgeklügelter Paddeltechnik  der Kids entkommen, somit musste niemand unfreiwillig ins Wasser.

 

Peter Franzen für die 8c, 7.7.17

Kolumbus, Marco Polo und die Queen im Kaufhaus

Vasco da Gama
"Eingeborene"


Im Rahmen der Klassenleiterprojekttage der 8. Klassen haben die Kinder unserer KOSPRA Klasse 8c GL- und Englischthemen zu Drehbüchern verarbeitet und anschließend verfilmt, teilweise mehrsprachig. So bot es sich an, z.B. zeitgemäße Sketche zu entwerfen oder bestimmte Szenen aus der Zeit der Entdeckungsfahrten des 15. und 16. Jahrhunderts zu entwickeln und am Ende filmisch zu präsentieren. Unter anderem finden wir Queen Elizabeth, wie sie sich gegenüber Handtaschenräubern im Kaufhaus verteidigen muss oder den werten Herrn Kolumbus, wie er versucht, das spanische Herrscherpaar davon zu überzeugen, seine Seereise zu sponsern. Kreativität , verschiedene Kommunikationsformen, mediale Verarbeitung  sowie thematische Recherchen haben die Kinder gefordert und ihnen großen Spaß bereitet.

Anbei ein paar Eindrücke, wie sich die Kids die Ankunft Vasco da Gamas vorstellten, als er nach der Umfahrung Afrikas als erster den Seeweg nach Indien entdeckte und auf welch malerische Truppe Eingeborener Kolumbus in der Karibik traf, als er 1492 fälschlicherweise annahm, im Osten Indiens und Chinas angekommen zu sein.

Patricia Senz, Peter Franzen,Klassenleiter 8c

30.9.2016

 

Projekttage der Wahlpflichfachkurse in Klasse 7

Im zweiten Halbjahr der Klassenstufe 7 haben die Wahlpflichtfächer die Möglichkeit Projekttage durchzuführen.

Am 23. und 24. fanden  Exkursionen zu unsreren Patenfirmen ERO- Gerätebau und der Firma BOMAG in Boppard statt. Die Lateiner beschäftigen sich zunächst mit dem Limes und fuhren in die Römerwelt nach Rheinbrohl.

In der Schule fand für den DS-Kurs ein Maskenbildnerkurs statt, das Fach HuS beschäftigte sich mit internationalen Esskulturen.

Der Französich-Kurs nutzte die Zeit für Begegnungen und zum Austausch mit Asylberwerbern. Im Fach Ökologie wurde in einem Workshop selbst Seifen hergestellt.

Die TIG-Kurse bei der Firma BOMAG
Der Maskenbildnderkurs in DS

HuS- Kurs mit Esskuluteren aus aller Welt