IGS Kastellaun

Sie sind hier: Startseite » 

IGS Kastellaun: Neue Spielsachen für die Fünft- und Sechstklässler

Im Beisein der Verbindungslehrer Frau Konrad und Herr Link überreichte die Schülervertretung (repräsentiert durch Kiara Titze, Pauline Scherer und Fenja Schmitt) neue Spielsachen an die Fünft- und Sechstklässler.

Viele strahlende Gesichter gab es an der IGS Kastellaun unter den Fünft- und Sechstklässlern zu sehen. Denn dank des tollen Engagements der Schülervertretung sind die Spielekisten für die großen Pausen nun wieder prall gefüllt. Ob Ballsport, Gummitwist oder Geschicklichkeitsspiele – einer aktiven Pausengestaltung steht nun nichts mehr im Wege.

Die Schülervertreter waren sichtlich stolz, als sie die Spielsachen endlich an ihre jüngsten Mitschülerinnen und Mitschüler übergeben konnten. Denn schließlich haben sie sich das nötige Geld – wie zuletzt auf dem Weihnachtsmarkt in Kastellaun – selbst mühevoll erarbeitet. So war die Freude jetzt umso größer, dass man eine Vielzahl der Wünsche, die die Schülervertretung schon vor Weihnachten mittels einer Umfrage in der Orientierungsstufe gesammelt hatte, tatsächlich erfüllen konnte.

Auch Hildegard Krämer, die Leiterin der Stufen 5 und 6, freute sich zusammen mit den Schülern: „Es ist immer schön zu sehen, wenn sich Schüler für Schüler engagieren. Und die Spielekisten wieder neu auszustatten, war eine wirklich sinnvolle Investition. Denn gerade für Fünft- und Sechstklässler ist Bewegung in den Pausen ganz besonders wichtig, um sich danach wieder auf den Unterricht konzentrieren zu können. Die neuen Spielsachen bieten den Kindern dazu nun vielfältige Anreize.“

(Matthias Link, Verbindungslehrer)

 

 

Termine

Am 30. Januar 2019 in der Zeit von 07.30 – 14.00 Uhr

[ Lesen Sie hier weiter… ]

Aula der IGS (Eingang F), Beginn 19 Uhr

[ Lesen Sie hier weiter… ]

Am 28. Januar 2019 in der Zeit von 08.00 – 12.00 Uhr und 14.00 – 17.00 Uhr

[ Lesen Sie hier weiter… ]

Am 29. Januar 2019 in der Zeit von 08.00 – 12.00 Uhr und 14.00 – 18.00 Uhr

[ Lesen Sie hier weiter… ]

Am 30. Januar 2019 in der Zeit von 07.30 – 14.00 Uhr

[ Lesen Sie hier weiter… ]