IGS Kastellaun

Sie sind hier: Startseite » 

TaeKwonDo stärkt Körper und Geist!

Emily, Jule, Katharina, Julia und Nick aus Klassenstufe 5, Chiara, Ronja und Luca aus Klassenstufe 6 sind nun stolze Träger des 9. KUP  und 8. KUP TaeKwonDo.

Sie alle haben ein Jahr lang intensiv in der AG von Frau Molitor auf dieses Ziel hingearbeitet und gute bis sehr gute Prüfungen nach den Vorgaben der Deutschen TaeKwonDo-Union abgelegt.

Dazu mussten sie zunächst, neben allgemeinen Fitness-Übungen, einen Geschicklichkeits-Parcours durchlaufen und Grundtechniken der Abwehr und des Angriffs mit Hand- und Fußtechniken zeigen. Das verletzungsfreie Abrollen vorwärts sowie über den Rücken wurde bei den Fallübungen verlangt. Zum Schluss demonstrierten die  Prüflinge Elemente der Selbstverteidigung mit einem Partner.

 

Die koreanische Kampfsportart TaeKwonDo fördert die Beweglichkeit Körperbeherrschung und Reaktionsfähigkeit. Sie vermittelt Tugenden wie Ausgeglichenheit, Disziplin, Höflichkeit und Teamgeist.

 

Die ausgebildete TaeKwonDo-Schulsportlehrerin Frau Molitor (2. DAN, DTU) lädt alle interessierten Schülerinnen und Schüler ein, auch im kommenden Schuljahr an ihrer AG teilzunehmen und freut sich besonders, wenn interessierte Kinder und Jugendliche die Angebote der umliegenden TaeKwonDo-Vereine in Mastershausen, Simmern oder Kirchberg wahrnehmen.