IGS Kastellaun

Sie sind hier: Startseite » 

IGS Kastellaun öffnet ihre Türen zur Vorweihnachtszeit

John-Pierre Trimpop und Alexandra Hewel zeigen, wie Elefantenzahnpasta gemacht wird.

Bildunterschrift für Bild TdoT 4: Wie Schwingungen sichtbar gemacht werden, zeigt Detlef Senz mit seiner Klasse 8a

Same procedure as every year? Mitnichten! Natürlich lud die lGS Kastellaun auch dieses Jahr wieder interessierte Eltern und künftige Fünftklässler am Samstag, den 8. Dezember 2018 zum Tag der offenen Tür ein. Und natürlich gab es auch wie jedes Jahr informative Vorträge und Gespräche sowie ein unterhaltsames und buntes Programm, mit dem die Integrierte Gesamtschule sich präsentierte.

Nachdem die stellvertretende Schulleiterin Bettina Hampel die Eltern und ihre Kinder begrüßt hatte, erhielten die großen und kleinen Besucherinnen und Besucher ausgiebig Gelegenheit, das Schulgebäude durch Führungen von Lehrenden und Lernenden kennenzulernen.

Bettina Hampel freute sich über das hohe Elterninteresse. In ihrer Begrüßung stellte sie die Schule und das pädagogische Konzept vor: Neben den neuen Themenklassen Sport und Musik/Chor ist, so Hampel „das eigenverantwortliche selbstständige Lernen als Form der Individualisierung in heterogenen Gruppen mit dem Ziel des bestmöglichen Abschlusses unser großes Anliegen.“ Das Konzept PPA die Abkürzung steht für Plan- und Projektarbeit - sieht wöchentlich vier Stunden vor, in denen die Schülerinnen und Schüler in vier Fächern (meist den Hauptfächern) eigenständig Lernpläne bearbeiten. „Dabei“, so Hampel, „wird die Klassen- und Fächerstruktur geöffnet. Die Schülerinnen und Schüler entscheiden, wann und wo sie ihre Aufgaben bearbeiten.“ Diese hohe Motivation unterstützt das Fördern und Fordern.

Der Blick hinter die Kulissen führte von Präsentationen der Fachbereiche wie u.a. Naturwissenschaften und Bildende Kunst zu Vorstellungen der Wahlpflichtfächer (ab Klasse 6) Wirtschaft, Arbeitslehre-Techniklehre, Französisch, Latein und Darstellendes Spiel.  Auch der Chemie-Leistungskurs der Jahrgangsstufe 12 unter der Leitung von Bernd Baumgartner hatte für den Tag der offenen Tür Mitmachstationen vorbereitet. „Die Besucherinnen und Besucher hatten“, erklärt Baumgartner, „so die Möglichkeit beim Experimentieren beispielsweise eine Lava-Lampe selbst herzustellen, die Funktionsweise eines Feuerlöschers zu erkunden, mit „Zauberpulver“ zu hantieren oder den Rotkohlsaft und seine Farben kennen zu lernen. Ergänzt wurden die Mitmachstationen mit Demonstrationsversuchs-Klassikern wie der bekannten Elefantenzahnpasta.“ Laura Klumb, ehemalige Schülerin der IGS und nun Lehrerin für Deutsch und Geschichte, war zum ersten Mal in ihrer neuen Rolle dabei. Sie war sichtlich angetan von dem riesigen Angebot an interessanten Mitmachstationen, die „man fast nicht in den eineinhalb Stunden bewältigen konnte.“ Auch Fragen von Seiten der Besucherinnen und Besuchern konnten schon hier von Lernenden oder dem Lehrerkollegium beantwortet werden. Auch die erfolgreiche AG Schach gab einen Einblick in ihr Schaffen. Carolin Ruech, die seit diesem Schuljahr die Fächer Biologie und Katholische Religion unterrichtet, wurde denn auch gleich von den Schülern der AG Schach „buchstäblich an die Hand genommen und in die Schachwelt der Jungs entführt.“ Nach dem Tag der offenen Tür kam die Schulgemeinschaft in der Aula für ein weihnachtliches Get-together zusammen. Die Schulband spielte, man aß noch Hot Dogs oder Weihnachtsplätzchen und tauschte sich über den gelungenen Tag aus.

(Dr. Diana Lelle-Roll)



 

Bildunterschrift für Bild TdoT 1: John-Pierre Trimpop und Alexandra Hewel zeigen, wie Elefantenzahnpasta gemacht wird.

Bildunterschrift für Bild TdoT 4: Wie Schwingungen sichtbar gemacht werden, zeigt Detlef Senz mit seiner Klasse 8a

 

 

Termine

Am 30. Januar 2019 in der Zeit von 07.30 – 14.00 Uhr

[ Lesen Sie hier weiter… ]

Am 28. Januar 2019 in der Zeit von 08.00 – 12.00 Uhr und 14.00 – 17.00 Uhr

[ Lesen Sie hier weiter… ]

Am 29. Januar 2019 in der Zeit von 08.00 – 12.00 Uhr und 14.00 – 18.00 Uhr

[ Lesen Sie hier weiter… ]

Am 30. Januar 2019 in der Zeit von 07.30 – 14.00 Uhr

[ Lesen Sie hier weiter… ]

3./4. Stunde: Arbeit VERA  8 Deutsch (alle SuS der Stufe 8)

5./6, Stunde: haben alle SuS der Stufe 8 unterrichtsfrei

[ Lesen Sie hier weiter… ]