IGS Kastellaun

Sie sind hier: Startseite » 

Neuer Austausch an der IGS Kastellaun

In diesem Jahr haben wir zum ersten Mal einen Austausch gemeinsam mit der IGS Emmelshausen unternommen. SchülerInnen der Klassenstufen 10 und 11 aus Kastellaun empfingen in der ersten Woche nach den Herbstferien gemeinsam mit SchülerInnen aus Emmelshausen eine Gruppe von insgesamt 19 jungen Franzosen und Französinnen aus Mâcon. Mâcon liegt im Burgund, der Partnerregion von Rheinland-Pfalz, zwischen Dijon und Lyon. Der zweite Teil der Kooperation umfasst unseren bereits seit vielen Jahren bestehenden Austausch der Klassenstufen 7 bis 9 mit Prémery, der von einigen Schülerinnen und Schülern aus Emmelshausen verstärkt wird. Die Französischlehrerinnen beider Schulen hoffen auf diese Art und Weise, beide Austausche stabil und zuverlässig erhalten zu können.

Das Programm umfasst gemeinsame Ausflüge und Aktivitäten, aber natürlich auch den Schulbesuch und den „ganz normalen Alltag“, schließlich sollen und wollen die Jugendlichen bei einem Austausch das Gastland und die Leute und Gepflogenheiten kennen lernen. Auch das Anwenden der erlernten Sprachfertigkeiten funktionierte auf beiden Seiten erfreulich gut.

Diese Kooperation ist ein Testballon, der aber sehr vielversprechend aufsteigt. Im März wird der Gegenbesuch in Mâcon stattfinden. Aber bereits in dieser kurzen Woche wurden viele Freundschaften geschlossen, die hoffentlich die Zeit bis März überdauern. Die Freude der Jugendlichen war auf jeden Fall deutlich zu sehen und wir freuen uns schon auf März, wenn es heißt „En route pour Mâcon!“

Kerstin Klingseisen